Das war der Kindermarathon in Bludenz 2016

Das war der Kindermarathon in Bludenz 2016

Zum wiederholten Mal fand der Kindermarathon in Bludenz im Rahmen von Bludenz läuft an einem eigenen Tag statt. Am 23. April 2016 galt die ganze Aufmerksamkeit den ca. 1400 Kindern, die in den unterschiedlichen Bewerben am Start standen und ihre Läufe mit viel Begeisterung und Freude, ganz unter dem Motto "RENNEN STATT PENNEN" absolvierten.

Um 11.00 Uhr eröffneten unsere jüngsten LäuferInnen mit dem "Rauch Fröschlemarathon" diesen bewegten Tag und legten dabei eine Strecke von 250 m zurück. Insgesamt erhielten 380 Fröschle eine Sieger-Medaille und eine Urkunde, die sie im Anschluss stolz den anwesenden Eltern und Verwandten präsentierten. 

Für die Kinder der 1. und 2. Volksschule fiel der Startschuss zum VKW Zwergmarathon um 11.15, gefolgt von den 3. und 4. Klässlern der Volksschulen, die um 11.30 Uhr beim TGS Knirpsmarathon starteten. Beim Kids Marathon und SIKA Junior Marathon wurden die TeilnehmerInnen abermals vom tosenden Applaus der zahlreichen Zuschauer über die 1600 m lange Laufstrecke bis ins Ziel begleitet. Insgesamt meisterten 1.040 Schulkinder/Klassen und Einzelstarterinnen die Strecke von 800 m und 1600 m überquerten voller Stolz und Freude die Ziellinie.

Alle teilnehmenden Kinder, egal ob Einzel- oder Klassenwertung, waren von ihren tollen Leistungen begeistert und strahlten bis über beide Ohren. Zudem erhielten alle TeilnehmerInnen eine Siegermedaille und eine Urkunde (welche online herunter geladen werden kann). Darüber hinaus wurde für die Einzelwertungen an die drei SiegerInnen jeder Altersstufe ein Pokal übergeben. Bei der Klassenwertung erhielten die 3 besten Klassen jeder Altersstufe ebenfalls einen Siegerpokal und einen Siegerscheck.

Um 12.30 Uhr war es dann endlich soweit und Landesrätin Dr. Bernadette Mennel gab das Startsignal für den 1. Familienlauf, bei welchem der Spaß an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund stand. Die Herausforderung bestand für die Familien darin, die Strecke von 800 m mit lustigen Hindernissen gemeinsam zu bewältigen. Dieser Bewerb hat alle Erwartungen übertroffen. So überquerten ca. 90 Familien die Ziellinie und durften sich dafür ein Vorarlberg >>bewegt Familienpaket abholen.

Natürlich gab es auch noch ein weiteres Bewegungsprogramm, das von allen Kindern vor Ort sehr gut besucht wurde. Hier konnten die Kinder verschiedene Bewegungsstationen absolvieren und erhielten im Anschluss eine Vorarlberg >>bewegt Überraschung.

Zuletzt dürfen wir uns bei allen Beteiligten, allen Lehrpersonen und KindergartenpädagogInnen, allen Eltern und HelferInnen bedanken. Insbesondere auch bei den SchülerInnen des BG Bludenz, die die Kinder im Vorfeld an den Schulen und Kindergärten betreut und sie auf den Tag vorbereitet haben.

Nur durch die Unterstützung zahlreicher Helferinnen und Helfer ist es möglich, diese Veranstaltung durchzuführen und den Kindern einen bewegenden Tag voller Freude und Spaß an der Bewegung zu schaffen - VIELEN DANK!

Das Team von Vorarlberg >>bewegt freut sich schon auf das nächste Jahr!

Bilderquelle: Oliver Lerch und Vorarlberg >>bewegt

 

 

>>HIER können die Urkunden heruntergeladen werden!

IHR ANSPRECHPARTNER

Rebecca Bundschuh

+43 (0) 664 601 49 304

rebecca.bundschuh @vorarlbergbewegt.at

Impressum
Kontakt
Newsletter
© 2012 Vorarlberg bewegt