Das waren die Intensivtage 2018

Das waren die Intensivtage 2018!

Die im Vorjahr ins Leben gerufenen Intensivtage konnten auch 2018 wieder durchgeführt werden. Wiederum fanden sie zwei Mal (einmal im September und einmal im Oktober) statt und in unserem Partnerhotel, dem Alpinresort Schillerkopf am Bürserberg, blieben keine sportlichen und kulinarischen Wünsche offen. 

Beide Male erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Tipps aus erster Hand, denn ein Expertenteam, bestehend aus Trainer, Physiotherapeut, Sportwissenschafterin und Ernährungswissenschafterin, betreut die Damen und Herren während der vier Tage sehr intensiv und verhilft ihnen dadurch, alte Bewegungs- und Essmuster zu überdenken und zu optimieren.


Aktive Bewegungseinheiten, aber auch Vorträge und Workshops standen von Donnerstagabend bis Sonntagmittag auf dem Programm. Von A wie Aquagymnastik bis Y wie Yoga - den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde die Möglichkeit gegeben, unterschiedliche Aktivitäten auszuprobieren und der eine oder die andere hat bereits Gefallen an diesen gefunden. Bei den praktischen Einheiten und der Vermittlung von theoretischem Wissen spürten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gleich, wie sich ein gesundes Leben anfühlen kann bzw. mit welchen kleinen Änderungen alte Muster abgelegt werden können.

Die Intensivtage sollen nicht nur vermitteln ETWAS zu ändern, sondern auch konkrete Hilfestellung geben WIE es gelingt bzw. darauf aufmerksam machen, WAS verbessert werden kann!

Im Nachgang erhielten alle eine Broschüre mit klaren und einfach umzusetzenden Tipps für den persönlichen Alltag. Diese soll als Gedankenstütze dienen, um das Erlebte und Gehörte auch nachhaltig umzusetzen und dauerhaft beizubehalten.

 

Diese Rückmeldungen von ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten: 

Vielen lieben Dank auch für eure Motivation vergangenes Wochenende, wir sind ist voll begeistert… Mein Partner schon angedeutet falls du nächstes Jahr zu wenig Teilnehmer hättest… Wir wären wieder dabei ????

Hatten ja am Montag noch Urlaub …alles sacken lassen/umorientieren ..haben ne schöne Wanderung mit den Hunden gemacht…essenstechnisch hast du großen Eindruck gemacht…deinen Vortrag fand er super... gut und verständlich erklärt …kein trockener Vortrag ????

Somit haben wir seit Montag – Abends keine Kohlehydrate mehr….Gemüse mit Fleisch…. seine Jause haben wir auch umgestellt, so nimmt erjetzt sogar Topfen/Joghurt mit Beeren, Nudelsalat mit Putenfleisch, Gemüsesticks mit…… sogar Oliven und Schafskäse hat er probiert ???? Diese Sachen habe ich ja schon sicher 1 Jahr immer laufend im Kühlschrank, aber seine Einstellung zum Obst/Gemüse (alles zu gesund) und Schafkäse/Oliven (mag ich nicht) hat sich geändert … Er ist offen für neue Wege … Toll ???? Dankeschön an euch!

__________________________________________________

Ich möchte mich nochmals persönlich bei Dir und Babsi und auch bei den anderen Referenten bedanken, es war ein super Wochenende mit vielen tollen Anregungen.

Ich werde euch auf jeden Fall gerne weiterempfehlen.

__________________________________________________

Vielen, vielen Dank für deine liebe Zusammenfassung und die herrlichen drei Tage. Bitte leite den Dank und einen ganz lieben Gruß auch an Barbara weiter. Es war herrlich mit euch beiden und der Truppe.

Macht weiter so ihr beiden, meine Unterstützung habt ihr.

 

 
 
 

IHR ANSPRECHPARTNER

Eva Brunner-Wildauer

+43 664 601 49 301

eva.wildauer@vorarlbergbewegt.at