Kinderhaus Mücke

Kinderhaus Mücke

Viel Bewegung für die Kleinsten

Das Kinderhaus Mücke in Bludenz ist die mittlerweile die 17. Kinderbetreuung in Vorarlberg, die nach erfolgreicher Zertifizierung das Gütesiegel Vorarlberger >>Bewegungskinderbetreuung tragen darf. Bei der offiziellen Verleihung am Freitag, 17. Mai 2019 gratulierte Landesrätin Barbara Schöbi-Fink. "Es ist erfreulich, dass die Familie der >>Bewegungskinderbetreuungen kontinuierlich wächst", sagte sie.

Durch die verstärkte Einbeziehung von Sport- und Bewegungselementen in den Betreuungsalltag wird eine wichtige Basis für die Gesundheit und Lernkapazität der Kleinkinder gelegt. "Bei den Kleinsten ist der natürliche Drang sich zu bewegen und körperlich aktiv zu sein am stärksten ausgeprägt. Diese Eigenschaft soll gezielt gefördert werden. Denn je mehr Freude die Kinder an Bewegungsspielen, Gruppenaktivitäten und kreativer sportlicher Betätigung entwickeln, desto positiver und nachhaltiger wird dadurch auch ihre weitere Entwicklung beeinflusst", betonte Landesrätin Schöbi-Fink.

In der eingruppigen Kinderbetreuung Mücke werden täglich 13 Kinder betreut. Von den drei Pädagoginnen haben zwei im letzten Jahr die spezielle Ausbildung für die Vorarlberger >>Bewegungskinderbetreuung absolviert. Für das besondere Engagement im Sinne der Gesundheit und zum Wohle der Kinder sagte Landesrätin Schöbi-Fink dem Team ein großes Dankeschön.

Wir gratulieren dem engagierten Team des Kinderhauses Mücke!